40 | Was ist Coaching und was kann es alles?

Ein Coach ist NICHT jemand, der dir hilft besser zurecht zu kommen.
Ein Coach ist jemand, den du dir leistest, deine Muster zu verstehen, deine Komfortzone zu vergrössern und dein Leben bewusster zu gestalten.

Ein Coach ist jemand, der das Licht anmacht.

Lass uns mal drüber sprechen: Was ist Coaching und was kann es alles? Weil, hier steht ab und zu eine Vorannahme im Raum: Ich kann dich nicht erfolgreich machen. Das kannst du nur selbst. Ich werde oft gefragt; Du bist doch Coach für Erfolg, wenn du mich nicht erfolgreich machst – was machst du dann?

Lass mich dir das erklären; Stell dir doch mal vor, du willst Auto fahren lernen, weil Auto fahren bringt dich schneller ans Ziel. Das ist in etwa so wie auch Coaching funktioniert. Ein Fahrlehrer hilft dir dabei, dass du nach einiger Zeit Auto fahren kannst. Wie macht der Fahrlehrer das nun? Er sagt dir was, er zeigt dir was und dann fahrt ihr gemeinsam ein paar Runden, bis du es eben kannst. Du erinnerst dich noch – oder? Das dauert ein paar Wochen. Richtig?

Was ist Coaching und was kann es alles
Vier Stufen des Lernens

(1) Unbewusste Kompetenz haben wir im Kindesalter. Wir können nicht Autofahren, aber – und das ist der Haken – wir wissen auch gar nicht, dass wir es nicht können. In anderen Worten wir sind uns unserer Inkompetenz nicht bewusst. Und das ist uns in der Regel auch komplett egal.

Dann folgt die (2) bewusste Inkompetenz. Jetzt begreifen wir, dass Autofahren etwas ist, das erlernt werden kann –Willkommen in der Welt der bewussten Inkompetenz. Du nimmst wahr, dass du viele Griffe motorisch, viele Reaktionsmuster kognitiv begreifen musst, um sicher Auto fahren zu können. Dein Gehirn beginnt damit, die entsprechenden Nervenverknüpfungen zu bilden (hör hierzu nochmal in die Folge 2 rein; Was ist dieses Mindset)

Jetzt wird’s interessant: (3) bewusste Kompetenz. Nach einigen Fahrstunden mit dem Fahrlehrer fühlen wir uns wohl beim Autofahren. Wir haben geübt und üben auch weiterhin. Und es ist zwar immer noch viel, was wir alles parallel tun müssen, aber wir kriegen das schon hin. Wir müssen uns konzentrieren, und das ist die bewusste Kompetenz. Wow!!

Last but not least endest du in der Zone unbewusste Kompetenz. Und das bedeutet, dass du nach längerer Fahrpraxis in ein Stadium von „Gewohnheit“ kommst. Das ist der Moment wo wir fast automatisch kuppeln, schalten, blinken, lenken usw.

Und jetzt übertrag das mal 1:1 auf Mindset!

Weil das bedeutet, dass du in den ersten Stufe gefangen bist. Weil du weißt vielleicht, dass dir etwas fehlt, aber du weißt leider nicht, was genau dir fehlt. Du siehst die Autos und weißt nicht, dass sie dich von A nach B bringen.

Wenn du zum Arzt gehst und über Rückenschmerzen klagst, macht dieser nichts anderes. Er untersucht dich und im besten Fall wird er lokalisieren, woher deine Schmerzen genau kommen. Egal ob im Coaching oder beim Arzt, das ist der Schritt heraus aus der Stufe der unbewussten Inkompetenz in die Stufe der bewussten Inkompetenz.

Die Sache hat nur einen Haken; zu viel bewusste Inkompetenz stresst! Erinner dich mal, die bewusste Inkompetenz ist die zweite der vier Stufen, die viele Menschen verkrampfen lässt. Als ich mit Auto fahren begonnen habe, hatte ich so viel bewusste Inkompetenz, dass mir vor jeder Fahrstunde schlecht wurde.

Und jetzt frag dich mal: Wie kommst du schnell und einfach in die bewusste Kompetenz?

Und dieser Schritt kostet viele Menschen einfach zu viel Zeit. Zurück zum Bsp. Nimm einen Mittelklassewagen und einen Traktor, starte in HH ab nach München. Klar, was passiert – oder?  Viele wollen Geld sparen, trauen sich nicht zu fragen oder – versuchen es doch lieber allein.

Wenn du mich fragst; ist das ganz einfach:
Online-Kurse
Masterminds
Mentoren
Coaching-Programme

Nimm mal mein Coaching Programm als Beispiel. Nicht alles, aber vielleicht 80 % wirst du dir selbst aus dem Internet, aus Videos oder aus Büchern holen können. Habe ich ja auch. Mehrere Jahre lang. Kannst du machen. Keine Frage! Du wirst dabei auf viel Halbwissen oder im schlimmsten Fall falsches Wissen stoßen und somit viele Umwege gehen.

Oder du buchst dir ein Coaching Programm. Klar, das kostet Geld. Dafür brauchst du keine Jahre, sondern nur Wochen. Du kennst den direkten Weg. Du weißt, wo es lang geht. Totale Abkürzung. Du kaufst dir also Zeit, deine Lebenszeit!

Wie kommst du nun in die unbewusste Kompetenz? Du hast nun das Wissen und kannst es auch anwenden, aber nun heisst es, von der Pflicht hin zur Kür! Und hier gilt es, neue Gewohnheiten und Routinen zu etablieren. Aus diesem Grund starten wir exakt hier; ich zeige dir, wie du schnell und einfach Gewohnheiten in dein Leben implementierst. Und das ist ein Prozess, ich verspreche dir nicht in 6 Wochen bist du an deinem Ziel. Das kann ich nicht. Das ist unseriös. Das ist ein Weg, wo ich dich an die Hand nehme, um schneller anzukommen. Weil –

Ein Coach ist NICHT jemand, der dir hilft besser zurecht zu kommen. Ein Coach ist jemand, den du dir leistest, deine Muster zu verstehen, deine Komfortzone zu vergrössern und dein Leben bewusster zu gestalten.

Ein Coach ist jemand, der das Licht anmacht.

Wenn du dir hier einen Sparringspartner wünschst, dann hol dir ein kostenfreies Gespräch, lass uns kennen lernen

Mach dir Freude, Catrin

Vorheriger Beitrag
39 | Mindset first
Nächster Beitrag
41 | Machs dir selbst, sonst machts dir keiner
Catrin Kreyss Coach

Ich bin Catrin, Mindset Expertin und Online Unternehmerin. Ich glaube an die Kraft von mentaler Stärke, Mindset und Erfolg. Warum? Weil zufriedene Frauen starke Frauen sind. Und weil unsere heutige Zeit starke Frauen braucht. 

GIB DEINEN SKILLS EIN UPDATE

Button Gespräch anfragen

FÜR DICH

PODCAST

Podcast Vorschau
Logo Podcsat Apple
Spotify Podcast

SIND WIR FREUNDE?

Insta Catrin Kreyss
Catrin Kreyss Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Gib deinen Skils ein UpDate

Du fragst dich, wie es sein kann, dass du keine Zeit hast oder deine Finanzen nicht im Verhältnis zu deiner investierten Zeit stehen. Du willst auf deinem Niveau spielen, wo du spielen könntest und deine innere Freiheit und Selbstbestimmung ausleben?